Der Wandel in der Welt

 

Wir freuen uns, einen neuen Artikel von Bamboo-Spirit Mitglied Andrea Rausch vorstellen zu dürfen! Die Gründerin von PHÖNIXADA erzählt hier über ihr Herzensprojekt, das Wissen, das sie seit über 20 Jahren zusammengetragen hat, in Form eines Buches zu veröffentlichen!

Entdecke die Schatzkarte zu deinem Leben mit Hilfe dieses einzigartigen Buches: Das Erdenspiel. Die 64 kosmischen Konzepte und ihre Prinzipien! Wir informieren rechtzeitig über den voraussichtlichen Erscheinungstermin!

Der Wandel in der Welt
Seit ca. 2.000 Jahren befinden wir uns in einem energetischen Umfeld, welches das Bewusstsein der Menschheit in Dunkelheit versinken ließ. Das liegt daran, dass unsere Sonne in diesem Zeitraum am weitesten von ihrem zentralen Pol entfernt ist. Jetzt ist die Zeit, in der das menschliche Bewusstsein wieder erwacht, unser Sonnensystem nähert sich wieder seinem Pol.

Ich sehe es an diesen vielen jungen Menschen, die bereits mit einer ganz anderen Einstellung durch ihr Leben gehen (Conchita Wurst, Helene Fischer) und viele andere, die mit Mitte 20 bereits erkennen, dass sie nicht bereit sind, ihre Gesundheit für das System zu opfern. Das zeigt sich darin, dass es nicht mehr nur ums Geld geht. Diese Menschen arbeiten lieber nur 20 Stunden, anstatt sich vom System aufsaugen zu lassen. Dabei macht es ihnen nichts aus, weniger Geld zu haben.

Das Geldsystem zerfällt. Wir sehen es an allem, an den Regierungsverschuldungen, an den Sozialsystemen, die nicht mehr funktionieren, am Rentensystem, am Gesundheitssystem. Überall muss gespart werden. Alles wird teurer, die Menschen verdienen aber nicht mehr. Es ist im Großen wie im Kleinen immer weniger Geld zur Verfügung. Das Geldsystem funktioniert nicht mehr, egal in welcher Form. Es verliert an Energie.

Und das betrifft alles, was damit zusammenhängt:
·         Das Leistungsprinzip: Wir müssen etwas leisten, damit wir Geld bekommen.
·         Das Verwaltungswesen: So viel Energie fließt dort hinein, nur um etwas aufrechtzuerhalten, was keinem Spaß macht.
·         Das Finanzwesen: Der Staat soll das Geld gerecht verteilen, weil wir Menschen nicht bereit sind, die Verantwortung für unser Leben zu übernehmen. Ich kenne viele  Unternehmer, die ihre Arbeit lieben, aber ich kenne keinen, der die erzwungenen Steuern liebt. Auch hier zeigt sich die Veränderung. Die Unternehmer verlieren immer mehr die Lust, ihre Arbeit zu tun, denn bald die Hälfte der Zeit geht drauf für die Finanzverwaltung. Zeit und Energie, die wir weiß Gott besser nutzen können.

Wir Menschen haben das Geld erfunden (egal warum, wie und wozu), also können wir es auch wieder abschaffen.

Ich hatte erst kürzlich eine sehr interessante Unterhaltung mit einem sehr guten Freund, der in seinem Leben wirklich viel Geld bewegt. Und er erzählte mir voller Stolz, dass er in der Lage ist, Kindern in Not zu helfen. Das ist schon ein nobler Gedanke, oder? Ich sehe es größer: Wir alle sollten gemeinsam dafür sorgen, dass es so etwas wie NOT gar nicht mehr gibt auf dieser Welt. Dann müsste auch niemand, der das Geld hat, dafür aufkommen, dass solchen Menschen geholfen wird. Denn wir alle würden es nicht zulassen, dass es auch nur einem Kind oder einem Menschen so schlecht geht, dass ihm geholfen werden muss.

Wenn wir das hinkriegen, hat sich die Menschheit auf eine höhere Bewusstseinsstufe erhoben. Wir sprechen dann von höher entwickelten Gesellschaftsformen. Darin ist so etwas wie Geld nicht mehr nötig. Es gibt nur wenige Regeln, die bereitwillig von allen eingehalten werden.

Das Erdenspiel: Die 64 kosmischen Konzepte und ihre Prinzipien – Die Schatzkarte für dein Leben!
Ich habe mich entschieden, mein gesamtes Wissen, zu welchem ich vor über 20 Jahren gekommen bin und welches auf großartige Weise mein Leben gerettet, bereichert und erfüllt hat, in einem Buch zur Verfügung zu stellen. Dabei handelt es sich um ein Wissen, das ich nicht erfunden habe. Ich bin an Menschen geraten, die bereit waren, mich daran teilhaben zu lassen. Und ich denke, mittlerweile ist die Zeit reif, dieses Wissen allen zu geben, ohne die geheimen Einweihungen und Rituale, die es die letzten Jahrhunderte oder Jahrtausende dafür gegeben hatte. Es waren immer nur die Eliten, die an das Wissen herankamen.

Jetzt ändert sich die Welt, und es wird für den Aufstieg der Menschheit erforderlich,  dass das Wissen gelebt wird.

Text: Andrea Rausch, Bamboo-Spirit Mitglied und Gründerin von PHÖNIXADA Wie PHÖNIX Aus Der Asche: Die innovative Kombination aus Lernen, Erleben, Verbindungen, Medien und Bühne
Foto: fdcomite

❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀

Wenn Sie selbst in unseren Bereichen Gesundheit, Spiritualität, Körper, Geist & Seele sowie Bewusstseinsbildung tätig sind, ist für Sie vielleicht eine Mitgliedschaft bei uns interessant.

Was können Sie als Mitglied auf Bamboo-Spirit für 15,- EUR pro Monat erwarten? Wir haben für Sie ein Video vorbereitet, in dem Sie erfahren, wie Sie mit uns Ihren Bekanntheitsgrad im deutschsprachigen Raum (D, A, CH) mit Leichtigkeit steigern können!

Bitte hier entlang: >> KLICK << Feel the Bamboo Spirit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s