Reisen in die Anderswelt

Regina Lehdorfer

Bamboo-Spirit Mitglied Regina Lehdorfer begleitet in ihrer Praxis seit über 20 Jahren Menschen mit schamanischen Reisen und Ritualen, Gesprächen und Systembrettaufstellungen durch herausfordernde Lebensphasen, wie z. B. familiäre Veränderungen, Trennung, Beziehungskrisen, berufliche Neuorientierung und herausfordernde Zeiten am Arbeitsplatz.

Die diplomierte Lebens- und Sozialberaterin sowie erfahrene Trainerin erzählt gern aus der Praxis und meint: „Selbst nach 20 Jahren des schamanischen Reisens, überraschen mich meine Spirits immer wieder aufs Neue mit unerwarteten Hinweisen und erstaunlichen Lösungswegen.

Bei meinen Workshops, Seminaren und schamanischen Abenden können interessierte Neulinge und erfahrene Shamanic Practitioner die Andersweltreise kennen lernen und praktizieren, um mit ihren Krafttieren und spirituellen Verbündeten in Kontakt zu kommen. Dabei besteht die Möglichkeit, aktuelle eigene oder von mir vorgeschlagene Themen zu bearbeiten. Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer meiner Gruppen haben dadurch schon überraschende und außergewöhnliche Lösungswege für sich entdeckt.“

Was ist Schamanismus?
Schamanismus ist eines der ältesten, spirituellen Heilsysteme auf unserer Erde. Der Begriff Schamanismus entstammt dem Tungusischen und beschreibt Menschen, die absichtlich in einen Trancezustand gehen (schamanisch reisen), um für Menschen, Tiere und Orte hilfreich tätig zu sein. Die Schamanin, der Schamane fungieren hierbei in diesem spirituellen System als Mittler zwischen der alltäglichen und der nicht-alltäglichen Welt.

Nachdem der Schamanismus für einige Jahrhunderte aus der europäischen Lebensgestaltung verdrängt war, erfährt er heute eine Renaissance. Zum Glück wurde der große Schatz an schamanischem Wissen und Erfahrung in vielen Ländern unserer Erde bewahrt und fortgeführt. Viele SchamanInnen aus diesen Ländern teilen ihre Erfahrungen heute mit uns.

Reisen in die Anderswelt:
In meiner Praxis reise ich für Sie in die nicht-alltägliche Wirklichkeit und suche dort mit meinen Spirits nach Ursachen für Ihr seelisches und körperliches Ungleichgewicht. Durch Übermittlung von Kraft oder Entfernen negativer Energien wird Veränderung initiiert, und Ihre Selbstheilungskräfte werden dadurch auf allen Ebenen angeregt.

Für folgende Anliegen können schamanische Praktiken sehr wirksam und hilfreich sein:

  • Fragen zu persönlichen Themen
  • Finden Ihres Krafttiers
  • Trennungen, die nicht ganz vollzogen sind – Lösungsritual
  • Verlust von Seelenteilen durch traumatische Erlebnisse – Seelenrückholung
  • Energetische Reinigung des Körpers – Chakrenreinigung, Extraktion
  • Energetische Reinigung von Orten, Plätzen, Häusern, Wohnungen – Clearing
  • Schutz für Gegenstände, Wohnungen, Häuser – Schutzritual
  • Geführte oder begleitete Trancereise

Alle weiter führenden Infos und Kontaktdaten finden sich auf Regina Lehdorfers Profil bei Bamboo-Spirit!

❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀

Wenn Sie selbst in unseren Bereichen Gesundheit, Spiritualität, Körper, Geist & Seele sowie Bewusstseinsbildung tätig sind, ist für Sie vielleicht eine Mitgliedschaft bei uns interessant.

Was können Sie als Mitglied auf Bamboo-Spirit für 6,- EUR pro Monat erwarten? Wir haben für Sie ein Video vorbereitet, in dem Sie erfahren, wie Sie mit uns Ihren Bekanntheitsgrad im deutschsprachigen Raum (D, A, CH) mit Leichtigkeit steigern können!

Bitte hier entlang: >> KLICK << Feel the Bamboo Spirit!

Die 10 Geheimnisse für den spirituellen Alltag

Die 10 Geheimnisse für den spirituellen Alltag

Hier ist einer der vielen inspirierenden Artikel aus unserem 1. Bamboo-Spirit eBook LEBENSLUST STATT LEBENSFRUST:

Das siebente Geheimnis – Die Kraft der Leidenschaft
Leidenschaft entzündet die Liebe und hält sie lebendig.
Durch Aufmerksamkeit kann für mehr Leidenschaft in der Beziehung gesorgt werden. Mit einem romantischen Abend bei Kerzenschein wird die Beziehung belebt. Spontaneität und Überraschungen erzeugen Leidenschaft. Liebe, Glück und Leidenschaft sind wichtige Aspekte, um eine liebevolle Beziehung leben zu können.

Übung in Leidenschaft
Lege dich auf den Rücken und stelle die Beine auf.
Die Arme liegen waagrecht neben den Köper, die Handflächen zeigen nach oben. Drehe den Kopf langsam nach rechts und die Beine nach links, beachte deine Dehngrenze. Die Beine müssen am Anfang nicht den Boden berühren.

Komm zur Mittellinie und drehe den Kopf nach links und die Beine
nach rechts. Begeleite die Übung mit deinem Atemrhythmus, damit
es eine fließende Gegendrehübung wird.

7 Mal in jede Richtung, danach Beine anschließend flach auf den
Boden legen und nachspüren.

Spüre deine Sinnlichkeit und verwende diesen Spruch: „Ich lebe
meine Sinnlichkeit, und meine Seele wird zum Tempel der Freude.“

Du kannst auch wunderschöne Musik einschalten und nach dem
Rhythmus tanzen, das fördert auch die Leidenschaft in dir.

Das erste Geheimnis – Die Kraft der Gedanken
Das zweite Geheimnis – Die Kraft des Gebens
Das dritte Geheimnis – Die Kraft der Freundschaft
Das vierte Geheimnis – Die Kraft der Berührung
Das fünfte Geheimnis – Die Kraft des Loslassens
Das sechste Geheimnis – Die Kraft des Vertrauens

Text: Barbara Hassler, Wellnesstrainerin & Lebenscoach, Bewegungstrainerin für Kinder und Bamboo-Spirit Mitglied
Foto: dreamstime

❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀

Wenn Sie selbst in unseren Bereichen Gesundheit, Spiritualität, Körper, Geist & Seele sowie Bewusstseinsbildung tätig sind, ist für Sie vielleicht eine Mitgliedschaft bei uns interessant.

Was können Sie als Mitglied auf Bamboo-Spirit für 6,- EUR pro Monat erwarten? Wir haben für Sie ein Video vorbereitet, in dem Sie erfahren, wie Sie mit uns Ihren Bekanntheitsgrad im deutschsprachigen Raum (D, A, CH) mit Leichtigkeit steigern können!

Bitte hier entlang: >> KLICK << Feel the Bamboo Spirit!

Regenbogengeschichte

Regenbogengeschichte

Wenn ihr den Zauber des Regenbogens spüren könnt, macht euch diese Geschichte von Werner Mikota, Psychotherapeut, Körpertherapeut, schamanisch tätig und Bamboo-Spirit Mitglied, in nicht so leichten Momenten vielleicht ein bisschen Mut …

Es gibt etwas, das sich in mir bewegt, und ich glaube, es nennt sich Gefühle
Es gibt etwas, das mich belastet, und ich glaube, es ist ein Gefühl
Es gibt etwas, das in mir kämpft, und ich glaube, es sind meine Gefühle

Wenn ich schweige, dann gibt es etwas, das in mir spricht, und ich glaube, es sind meine Gefühle
Wenn mein Verstand sagt: Es ist nichts passiert,  dann gibt es etwas in mir, das sich so nicht beruhigen oder schmälern lässt, und ich glaube, es sind meine Gefühle
Wenn mein Verstand sagt: Es war nicht schlimm,  dann gibt es Gefühle in mir, die sagen: Es war schlimm.

Wenn Traurigkeit in mir spricht, dann sagt der Verstand: Es gibt keinen Grund dafür.
Wenn ich wütend bin, dann sagt der Verstand: Du übertreibst, und du bist selbst Schuld.
Wenn ich mich bestrafe, sagt ein Gefühl: Ich habe es nicht verdient, ich hatte doch keine Schuld.
Wenn ein Gefühl in mir jemanden ruft: Bitte hilf mir!, sagt ein anderes Gefühl: Lass mich in Ruhe!
 … bitte tu mir nichts, sagt die Angst

Wenn ein Gefühl in mir jemanden ruft: Ich fühle mich so hilflos!, sagt ein anderes Gefühl: Ich brauche niemanden. Ich muss stark sein. Ich bekämpfe dich. Komm mir nicht zu nahe.
 … bitte tu mir nichts, sagt die Angst

Wenn ich dich ansehe, sagt ein Gefühl in mir: Ich schäme mich so sehr.
Wenn du mich ansiehst, sagt ein Gefühl in mir: Ich will nicht gesehen werden, denn dann muss ich es nicht sehen.
Wenn du es ansprichst, sagt ein Gefühl in mir: Du hast mir nichts zu sagen. Du hast keine Ahnung, wie es in mir aussieht. Hör auf, ich will´s nicht hören, ich will`s nicht sehen.
 … bitte tu mir nichts, sagt die Angst

Es ist nichts, sagt der Verstand
Es ist, was es ist, sagen die Gefühle
Es ist Chaos, denn es war so viel
Es ist traurig, denn es war so schlimm
Es ist schlimm, denn ich war so hilflos
Es ist, was es ist, sagen die Gefühle

Ein offenes Herz, und was wird mir geschehen?
Ein offener Blick, und was wird geschehen … Was wirst du sehen?
Ein offenes Wort,  was wirst du verstehen?
Ein offenes Gefühl, und was wird mit mir geschehen?
 … bitte tu mir nichts, sagt die Angst

Es ist nichts, sagt der Verstand
Es tut so weh, sagt der Schmerz

Wenn der Himmel heute weint, so sind es vielleicht unsere Tränen
Wenn die Sonnenstrahlen die Regentropfen sanft berühren
und mit Wärme füllen, glitzern Tränen am Himmel
So ist es, als würde die Sonne unsere Tränen küssen, unseren Schmerz und unser Herz mit ihrer Wärme berühren
Ein Tanz der Liebe, der in uns wohnt

Wenn der Himmel weint und die Sonne ihn tröstet,
wird ein Regenbogen geboren

Ein Geschenk des Himmels an uns, ein Geschenk der Liebe
Eine farbenprächtige, lebendige Brücke zwischen Himmel und Erde
… in uns, … um uns, … zwischen uns

Text: Werner Mikota, Psychotherapeut, Körpertherapeut, schamanisch tätig und Bamboo-Spirit Mitglied
Foto: USFWS – Pacific Region

❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀

Wenn Sie selbst in unseren Bereichen Gesundheit, Spiritualität, Körper, Geist & Seele sowie Bewusstseinsbildung tätig sind, ist für Sie vielleicht eine Mitgliedschaft bei uns interessant.

Was können Sie als Mitglied auf Bamboo-Spirit für 6,- EUR pro Monat erwarten? Wir haben für Sie ein Video vorbereitet, in dem Sie erfahren, wie Sie mit uns Ihren Bekanntheitsgrad im deutschsprachigen Raum (D, A, CH) mit Leichtigkeit steigern können!

Bitte hier entlang: >> KLICK << Feel the Bamboo Spirit!

Selbstbewusstsein ist …

Je mehr wir unser Wissen erweitern und unser Können verbessern, desto leichter lassen sich auftauchende Schwierigkeiten meistern. Unsere Aufgaben und Herausforderungen wachsen mit unseren Fähigkeiten, und das bedeutet für uns, dass wir immer in der Lage sind, für alles eine Lösung zu finden. Die Lösungen liegen in uns.

Wenn also unsere Schwierigkeiten größer werden, heißt das nur, dass in der Zwischenzeit unsere Fähigkeiten auch gewachsen sind, sonst würden wir diese Schwierigkeiten nicht bekommen.

Das ist doch beruhigend … nicht wahr?

Weißt du schon, wie selbstbewusst du bist? Mach den Gratis Selbstbewusstseins-Check und finde es heraus! Viel Spaß dabei!

Text und Bild: Andrea Rausch, die Expertin für Bewusstsein im Neuen Unternehmertum und Bamboo-Spirit Mitglied

❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀

Wenn Sie selbst in unseren Bereichen Gesundheit, Spiritualität, Körper, Geist & Seele sowie Bewusstseinsbildung tätig sind, ist für Sie vielleicht eine Mitgliedschaft bei uns interessant.

Was können Sie als Mitglied auf Bamboo-Spirit für 6,- EUR pro Monat erwarten? Wir haben für Sie ein Video vorbereitet, in dem Sie erfahren, wie Sie mit uns Ihren Bekanntheitsgrad im deutschsprachigen Raum (D, A, CH) mit Leichtigkeit steigern können!

Bitte hier entlang: >> KLICK << Feel the Bamboo Spirit!

Tipp der Woche: Meditation – Dein inneres Kind

Meditation

Hier ist einer der vielen lesenswerten Gratis Tipps der Woche, die man bequem als E-Mail-Abo anfordern kann und die somit regelmäßig wertvolle Gedankenimpulse frei Haus liefern!

Eine Meditation, um dir selbst zu begegnen:
Du suchst dir einen Platz, an dem du ungestört bist. Du sorgst dafür, dass dich kein Handyläuten und keine Türglocke in deiner Ruhe stört. Du machst es dir bequem, und du hast es gemütlich. Vielleicht möchtest du eine Kerze anzünden.

Sanft schließt du deine Augen und atmest tief ein und aus. Mit dem Ausatmen lässt du alles abfließen, das dich in den letzten Stunden beschäftigt hat. Du wirst immer ruhiger und ruhiger.

Langsam wandert deine Aufmerksamkeit zu deinen Fußsohlen, und du stellst dir vor, dass aus deinen Fußsohlen kräftige braune Wurzeln tief in die Erde hinein wachsen. Immer tiefer und tiefer, durch all die Erdschichten bis zum Mittelpunkt der Erde.

Nun begibst du dich in deiner Aufmerksamkeit zu deinem Kronenchakra an der obersten Spitze deines Kopfes. Wenn du möchtest, kannst du dir eine große weiße Blüte vorstellen, die sanft ihre Blütenblätter öffnet. Du siehst das Licht aus dem Herzen Gottes in dein Kronenchakra hereinfließen und fühlst, wie jede einzelne Zelle deines Körpers von diesem göttlichen Licht energetisiert wird.

All die Energie, die du nicht mehr benötigst, lässt du über die Wurzeln aus deinen Fußsohlen in die Erde fließen. Mutter Erde hat sich bereit erklärt, diese Energien für dich zu transformieren. Stattdessen schickt sie dir ihre goldene Erdenergie entlang der Wurzeln in deinen Körper zurück.

Langsam spürst du diese liebevolle, dir sehr vertraute, nährende Energie in dir aufsteigen. Du fühlst sie über deine Beine, deine Hüften, deinen Brustkorb bis in deinen Kopf fließen. All deine Körperteile, Gliedmaßen und inneren Organe sind tief entspannt. Du fühlst dich wohlig eingebunden zwischen Himmel und Erde.

Nun wanderst du wieder mit deiner Aufmerksamkeit in die Mitte deines Herzens. Du bist jetzt bereit, mit diesem göttlichen Funken in dir Kontakt aufzunehmen.

Ein kleines goldenes Licht, das durch deine Aufmerksamkeit immer heller und strahlender wird. Langsam lässt du dieses Licht sich in deinem gesamten Körper ausbreiten. Du siehst, wie es über die Grenzen deines physischen Körpers hinaus fließt und deine gesamte Aura ausfüllt.

Du kehrst in dein Herz zurück und nimmst dort auf einem großen Lehnstuhl Platz, der extra für dich vorbereitet wurde.

Folgender Wunsch breitet sich nun in deinem Herzen aus:

„Ich bitte darum, hier und jetzt meinem inneren Kind zu begegnen!“

Du lässt dir Zeit und bleibst in der Entspannung. Sanft und ruhig fließt dein Atem.

Vielleicht wandern deine Gedanken ganz automatisch in deine Kindheit. Du nimmst dich in einem Alter wahr, das dir besonders wichtig war oder das dir auf Grund eines besonderen Ereignisses in Erinnerung geblieben ist. Vielleicht steht jetzt dieses Kind vor dir, du, dieses besondere Wesen.

Langsam und aufmerksam betrachtest du dieses Kind. Du lässt ihm all die Liebe deines Herzens zufließen, hüllst es mit dieser Liebe ein. Und dann nimmst du ganz bewusst wahr, wie sich dir dieses Kind zeigt.

Blickt es dich an, ist es freudig oder traurig? Wie alt ist es, und was empfindest du bei seinem Anblick in deinem Herzen? Wenn du möchtest, kannst du ihm deine Hand entgegenstrecken, und wenn es danach greift, vielleicht möchtest du es sanft auf deine Knie setzen. Heb es hoch mit der Liebe deines Herzens.

Du wirst spüren, ob du ihm sanft über das Haar streichen möchtest oder in Stille sein Händchen hältst. Lerne es kennen, entdecke es und lasse ihm vor allem Zeit. Sei offen, geduldig und liebevoll. Vielleicht war es lange nicht gewohnt, von dir mit dieser Aufmerksamkeit beschenkt zu werden. Dränge es nicht, und wenn du magst, kannst du ihm von Begebenheiten deines Lebens erzählen, die dir wichtig sind.

Und irgendwann, vielleicht, wenn du diese Begegnung öfter herbeigeführt hast, wird dieses, dein inneres Kind, zu sprechen beginnen.

Es wird bereit sein, dir von seinen Sorgen, Sehnsüchten und Wünschen zu erzählen. Und dann bist auch du in diesem Moment dazu bereit, ihm liebevoll zuzuhören und ihm all die Liebe zu schenken, nach der es sich sehnt.

Liebe | Stille | Vertrauen
Langsam löst du dich wieder von diesem Bild und kehrst mit ein paar tiefen Atemzügen in dein Alltagsbewusstsein zurück.

Anleitung:
Zu Beginn schlage ich vor, diese Meditation einmal wöchentlich zu praktizieren. Als Einstieg kann hierbei ein Babyfoto von dir sehr hilfreich sein, um dich auf die Ebene des inneren Kindes zu begleiten. Wenn du das möchtest, kannst du dir auch während der Meditation eine Puppe auf deinen Schoss setzen, um dir die Vorstellung zu erleichtern.

Für diese Übung benötigst du etwa eine Stunde. Bist du dann schon gewohnt, diesem, deinem inneren Kind, zu begegnen, wird es die Kommunikation mit dir sehr oft in deinem täglichen Leben suchen.

Sei bereit und neugierig, wie sich dir diese Begegnung zeigen möchte!

Text: Gabriele Christian
Foto: tanakawho

❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀

Wenn Sie selbst in unseren Bereichen Gesundheit, Spiritualität, Körper, Geist & Seele sowie Bewusstseinsbildung tätig sind, ist für Sie vielleicht eine Mitgliedschaft bei uns interessant.

Was können Sie als Mitglied auf Bamboo-Spirit für 6,- EUR pro Monat erwarten? Wir haben für Sie ein Video vorbereitet, in dem Sie erfahren, wie Sie mit uns Ihren Bekanntheitsgrad im deutschsprachigen Raum (D, A, CH) mit Leichtigkeit steigern können!

Bitte hier entlang: >> KLICK << Feel the Bamboo Spirit!