Die 10 Geheimnisse für den spirituellen Alltag

Die 10 Geheimnisse für den spirituellen Alltag

Hier ist einer der vielen inspirierenden Artikel aus unserem 1. Bamboo-Spirit eBook LEBENSLUST STATT LEBENSFRUST:

Das vierte Geheimnis – Die Kraft der Berührung
Es ist die schönste Kraft, sich mit den Menschen zu verbinden. Berührung verändert den Köper, öffnet und wärmt das Herz. Berührung nährt die Seele und löst emotionale Blockaden. Berühren gibt das Gefühl der Geborgenheit und des Vertrauens.

Übung im Berühren
(zu zweit) Zur Einstimmung angenehme Musik und Kerzenschein.
Lege dich bequem auf einer Matte oder Decke auf den Rücken. Die
Arme liegen neben dem Körper, die Beine sind ausgestreckt.
Spüre, ob du bequem liegst und dich wohl fühlst. Schließe deine
Augen und genieße die Musik und die Atmosphäre.

Der Partner nimmt deinen linken Arm an Ellbogen und Handgelenk,
hebt ihn langsam an und bewegt ihn in unterschiedlichen Richtungen, etwas ausschütteln, der andere Partner lässt einfach geschehen. Bewege den Arm langsam, so dass er sich lockert, dann lege ihn wieder neben den Körper. Massiere nun diesen Arm langsam von oben nach unten – bis zu den Fingerspitzen. Danach streiche den Arm 3 Mal von oben nach unten über den Arm aus, wie
wenn du Verspannungen ausstreichen würdest. Schüttle dann selbst deine Hände aus. Dann beginn beim anderen Arm mit demselben Vorgang.

Gehe zum linken Bein, nimm vorsichtig Kontakt auf und
stütze das Bein am Knie und Fußgelenk – hebe es langsam
an und bewege es. Achte auf Verspannungen und lockere es, danach wieder langsam am Boden ablegen. Massiere nun das Bein vom Oberschenkel bis zu den Zehen. Das Bein dann wieder 3 Mal ausstreichen und deine Hände ausschütteln, dann mache dasselbe auf der anderen Seite.

Gehe zum Kopf deines Partners, hebe ihn langsam in deinen
Handflächen auf und bewege ihn vorsichtig hin und her. Gib deinem
Partner das Gefühl, dass sein Kopf sicher und geborgen bei dir
ist. Gehe mit Zeige- und Mittelfinger einer Hand so weit den Hals,
den Nacken und die Wirbelsäule hinunter, wie es ohne Anstrengung
möglich ist. Die andere Hand gleitet nun den Nacken hinunter und
streicht wieder nach oben bis zum Kopf. Achte immer gut auf den
Kopf. Entscheide selbst, wie oft du es machen möchtest. Langsam den Kopf wieder ablegen und dem Partner Zeit lassen, um zurück zu
kommen. Danach wechseln.

Das erste Geheimnis – Die Kraft der Gedanken
Das zweite Geheimnis – Die Kraft des Gebens
Das dritte Geheimnis – Die Kraft der Freundschaft

Text: Barbara Hassler, Wellnesstrainerin & Lebenscoach, Bewegungstrainerin für Kinder und Bamboo-Spirit Mitglied
Foto: dreamstime

❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀❀

Wenn Sie selbst in unseren Bereichen Gesundheit, Spiritualität, Körper, Geist & Seele sowie Bewusstseinsbildung tätig sind, ist für Sie vielleicht eine Mitgliedschaft bei uns interessant.

Was können Sie als Mitglied auf Bamboo-Spirit für 6,- EUR pro Monat erwarten? Wir haben für Sie ein Video vorbereitet, in dem Sie erfahren, wie Sie mit uns Ihren Bekanntheitsgrad im deutschsprachigen Raum (D, A, CH) mit Leichtigkeit steigern können!

Bitte hier entlang: >> KLICK << Feel the Bamboo Spirit!

Advertisements

3 Gedanken zu “Die 10 Geheimnisse für den spirituellen Alltag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s